Soloprogramm „Auf die Welt geschissen“ von Florian Jung

15.10.2018

Soloprogramm „Auf die Welt geschissen“ von Florian Jung

Inhalt: ein 40 jähriger Rollstuhlfahrer befindet sich in einer existentiellen Krise. Er begibt sich auf die Suche nach seinem persönlichen Glück. Welche Möglichkeiten er findet, zeigt Florian Jung in dem tragisch-komischen Text über die grundsätzlichen Fragen des Lebens.
Die Aufführung findet am Montag, dem 15. Oktober 2018 um 19 Uhr im Veranstaltungssaal des BSVS statt.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung im Büro des BSVS

 

Hier finden Sie Informationen zu weiteren Aktivitäten des BSVS

Zurück