Internationaler Tag des weißen Stockes

Internationaler Tag des weißen Stockes

Dienstag, 15.10.2019

Mit dem Langstock wurde eine wichtige Mobilitätshilfe entwickelt. Heute bieten taktile Bodeninformationen zusätzlich Orientierung bei der selbstständigen Fortbewegung. Als Rillen im Boden oder als erhabene Stege ermöglichen sie blinden und sehbehinderten Menschen, sich mithilfe des Langstockes daran zu orientieren und fortzubewegen.
Einen wesentlichen Beitrag zur Mobilität liefern auch akustische Ampeln. Um die Notwendigkeit dieser Hilfsmittel immer wieder zu betonen und auf die Forderung nach sicherer und effektiver Selbstständigkeit im öffentlichen Raum für seheingeschränkte Menschen hinzuweisen wurde am 1969 von den Vereinten Nationen der Internationale Tag des weißen Stockes ins Leben gerufen. Der Tag erinnert auch daran, dass viele der Barrieren für Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft durch Einstellungen oder Verhaltensweisen entstehen.

Foto: Blindenstock
Fotocredit: BSVS

Zurück